Direkt zum Inhalt

Draht TU U 27.3-136-006-2003

Kohlenstoffhaltiger Stahldraht für die Herstellung der Hochdruckschläuche TU U 27.3-136-006-2003
Rating: 4.3 Stimmen: 4
$1290
TU U 27.3-136-006-2003
Auf Lager

Kohlenstoffhaltiger Stahldraht für die Herstellung der Hochdruckschläuche TU U 27.3-136-006-2003

Der kohlenstoffhaltige Stahldraht für die Herstellung der Hochdruckschläuche TU U 27.3-136-006-2003 ist für die Verwendung in der Produktion der Hochdruckschläuche allgemeiner Bestimmung – Klasse B und der Hochdruckschläuche für die Sondertechnik – Klasse A bestimmt. Der Stahldraht TU U 27.3-136-006-2003 für die Hochdruckschläuche wird im Durchmesser von 0,3 mm hergestellt und kann verzinkt oder phosphatiert geliefert werden.

Lieferungen des Stahldrahts TU U 27.3-136-006-2003

Der Draht TU U 27.3-136-006-2003 für die Herstellung der Hochdruckschläuche der allgemeinen und der Sonderbestimmung wird in den Bünden von 7 bis 12 kg oder auf den Metallspulen mit dem Stahldraht im Gewicht von 6 bis 20 kg geliefert. Die Bünden und die Spulen mit dem Draht TU U 27.3-136-006-2003 werden in das wasserfeste oder das paraffinierte Papier verpackt und danach in die Holzkisten oder das Metallladegut eingelegt.

Mechanische Eigenschaften des Stahldrahts TU U 27.3-136-006-2003

Nenndrahtdurchmesser, mm Grenzabweichungen in dem Durchmesser, mm Drahtgruppe Drahtzerreißkraft, N (kgs) Zerreißen mit dem Knoten, % Anzahl der Zerdrehungen
Klasse А Klasse B Mindestens
0,3 ±0,01 +0,02/-0,01 1 147,0-176,4 (15,0-18,0) 58 50
2 171,5-195,0 (17,5-19,9) 56 50
3 196,0-225,4 (20,0-23,0) 56 40